Mehr im Januar

Januar

Tulpen für Töpfe und Vasen

Tulpen sind die eindeutig variantenreichste Zwiebelblumengattung. Es gibt unzählige Farbtöne, Formen und Größen – gefüllte, gekräuselte und gefiederte Züchtungen, beste Voraussetzungen für die Umsetzung persönlicher Vorlieben.

Früh blühende, mittlere und späte Tulpen garantieren eine besonders lange Blütezeit, ganz gleich ob in Beet, Topf oder Vase.

Vorgetriebene Tulpen können jetzt überall da platziert werden, wo frische Farben wirken. Topfpflanzen brauchen nur wenig Wasser, Staunässe sollte vermieden werden. Passende Töpfe runden das Gesamtbild ab. Ton in Ton oder bewusst kontrastreich, auch hier sind den eigenen Wünschen kaum Grenzen gesetzt.

Mit diesen Tricks halten sie besonders lange.

Tulpenstil gerade mit einem scharfen Messer ca. 2 cm kürzen.

Überflüssige Blätter abschneiden.

Vase an einen schattigen, nicht zu warmen Standort ohne Zugluft stellen.

Wasserstand täglich prüfen und ggf. nachfüllen.

Zwischendurch neu anschneiden.

Praktisch: Passende Glasvasen (Abb. ähnlich)
haben wir ebenfalls für Sie im Sortiment.